Don’t Think In Words

Don't Think In Words - The RazorquillzArtist: The Razorquillz

VÖ: 02.04.2010

Genre: Punk Rock

Spielzeit: 46:17 min

Tracks: 14

Die Razorquillz setzen mit ihrem ersten Album auf die selben Mittel wie auch beim Live Konzert. Eine rauhe Frauenstimme, gepaart mit einem dreckigen Gitarren Sound und einem nur so krachenden, schnellen Beat. Aus der Anfangszeit als „Ratattack“ sind nicht mehr viele Songs übrig geblieben. Nach der Umbesetzung an Drums und Bass wurde genug neues Material zusammen getragen um alte Kamellen getrost im Keller zu lassen und so ist die Platte fast wie ein aktuelles Live Konzert der Razorquillz für den Cd Spieler zu Hause. Tatsächlich haben sie es geschafft die Atmosphäre eines schweißtriefenden und Tinitus verabreichenden Konzerts auf Platte zu bannen. Wie aus der Pistole geschossen feuern die Razorquillz einen Song nach dem anderen ab. Lediglich der abschließende, instrumentale Titelsong „Don’t Think In Words“ wird wohl auf Grund seiner Akustikgitarrenklänge nie live präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.